Uncategorized

Schäden am Unterdach

Immer wieder kommen Schäden am Unterdach beim Austausch des Daches zum Vorschein.
Früher kannte man keine diffusionsoffenen Dachpappen. War auch nicht nötig, da in den seltensten Fällen der Dachboden ausgebaut wurde. Mit der Nutzung der Dachböden zu Wohnzwecken wurden diffusionsoffene Schalungsbahnen entwickelt und auch verwendet. (Das heißt der Wasserdampf der nach oben steigt, kann durch die diffusionsoffene Dachbahn entweichen) Sollte noch eine „alte“ Dachpappe bei ausgebauten Dachböden als Unterdachbahn vorhanden sein, kommt es in den meisten Fällen zum Stau des Wasserdampfes und das Holz beginnt zu faulen. Das kann die Schalung und in weiterer Folge auch die Sparren betreffen. Wir beraten Sie gerne und helfen bei der Sanierung.

 

Es befinden sich keine Bilder in dieser Galerie.